Die sogenannte "Traubenkur" fand einen außergewöhnlichen Anklang zuerst in der Schweiz und anschließend in Deutschland und hat sich dann zu Anfang des 19.Jhds im Nordosten Italiens und im Süden Frankreichs weiter verbreitet.

Angesichts ihrer bewiesenen,reinigenden und entschlackenden Eigenschaften, wird die Reinigungskur iedes Jahr von hunderttausenden Personen vollzogen.

Die Traubenkur kann damnach schätzungsweise für eine Woche in den Monaten September, Oktober und teils November empfohlen werden.




Die "Weinkur" besteht darin, dass geringe Mengen Wein zu ungewöhnlichen Zeiten, das heißt, kalter Wein nüchtern morgens und warmer Wein abends vor dem Schlafengehen, eingenommen werden.

Der Wein, versehen mit besonderen qualitativen Eigenschaften, die unbedingt bei der Produktion garantiert werden, ist ein Rotwein reich an Apfelsäure und Eisengehalt und wird nach antiken Rezepten der Universitätsklinik Wien und Lubljana zubereitet.

Beim agrartouristischen Betrieb "Alle Ruote" kann man die "Weinkur" bei vorheriger Anmeldung von mindestens einer Woche Aufenthalt das ganze Jahr über betreiben.



Copyright 2018 Alle Ruote - P.I. 
01851610939 - All rights reserved